Über uns

Hier erfahren Sie mehr über mich und meine Familie.

Alles über mich und meine kleine Familie

Mein Name ist Marion Steinbrecher und ich bin 60 Jahre alt. Bereits im Jahr 1997 hat es mich gemeinsam mit meiner Tochter Julia an die Ostsee getrieben. Warum ich hier gelandet bin? Tja, wenn Sie mal einen Tag an unserem schönen Ostseestrand verbracht haben, werden Sie es verstehen 🙂
Seitdem leben wir hier und haben diesen Schritt noch nicht eine Sekunde lang bereut.

Wenige Zeit nach unserer Ankunft hier im Norden, habe ich mich im Jahr 2000 dazu entschieden, die Strandkorbvermietung, hier am schönen Südstrand von Grömitz zu übernehmen. Von da an durfte ich knapp 180 Strandkörbe mein Eigen nennen. Wenn ich an den Start hier an der Uferstraße zurückdenke, freue ich mich am meisten darüber, dass ich in der Zeit hier am Strand, mittlerweile so viele tolle unterschiedliche Menschen kennenlernen durfte. Für mich ist es immer wieder schön, am Ende der Saison die Geschichten meiner lieben Gäste noch einmal Revue passieren zu lassen und mich an jeder einzelnen zu erfreuen.

Vielleicht haben Sie sich ja auch schon einmal gefragt, was wir Strandkorbvermieter eigentlich im Winter so machen? Für mich beginnt Ende Oktober zum einen natürlich die Zeit der Reparaturarbeiten – 180 Strandkörbe im top Zustand zu halten ist kein Pappenstiel sage ich Ihnen 😉 Zum anderen ist dies der Start für viel Zeit für meine Familie und zum reisen. Und hier spreche ich wirklich über die zwei Lieben meines Lebens:

Meine Familie und das Weltentdecken.

Meine kleine Familie hier in Grömitz besteht mittlerweile aus meiner Tochter Julia (Jule), ihrem Mann Tim und meinem ganzen Stolz, meinen Enkeln Ben und Leo. Die Tage an denen die vier mit mir am Strand sind, sind meine liebsten.

Bevor es Ben und Leo gab, war ich im Winter eigentlich kaum in Grömitz zu finden. Meist hat es mich in die Ferne getrieben. Ich liebe es fremde Länder und Kulturen zu entdecken und dabei neue Menschen kennenzulernen. Und so durfte ich bereits einige Länder dieser Erde bereisen und Erinnerungen fürs Leben sammeln. Meine Liebslingsziele sind übrigens Neuseeland und Südafrika 🙂
Doch nun halten mich meine kleinen Jungs immer häufiger davon ab lange weg zu bleiben. Da siegt dann oft die Sehnsucht über das Fernweh. Wer hätte das gedacht? Ich genieße das sehr.

Kontaktformular

Nehmen Sie hier gern direkt Kontakt mit mir auf. Vergessen Sie bitte nicht Ihre Kontaktdaten zu hinterlassen, sodass ich mich so schnell wie möglich bei Ihnen melden kann.